NEU

Wärmeschutzfolien

Glasflächen, Fensterfronten, Verglasungen sind in jedem Gebäude wichtig. Sie lassen natürliches Tageslicht und Wärme ins Gebäude ein und ermöglichen den Sichtkontakt nach außen. Der bauphysikalische Nachteil: Der Baustoff Glas kann Hitze und Sonneneinstrahlung nicht dosieren. Arbeits- und Wohnräume heizen sich unangenehm auf.

Anwendungsgebiete der  OPALFILM® Sonnenschutzfolien zum Hitzeschutz:

Büroräume – Privathäuser – Hotels – Gastronomie – Veranstaltungsräume – Lagerbereiche – Produktionshallen – Einzelhandel – Eingangshallen

Artikel-Nr.
Silver
Verfügbarkeit:
Auf Lager
ab Preis auf Anfrage
Lieferzeit:
3 bis 5 Werktage
Hersteller:
Haverkamp
Auswahloptionen:
  • Ausführliche Beschreibung
  • Zusatz-Informationen
  • Technische Daten

OPALFILM® Sonnenschutzfolien bieten die ideale Möglichkeit, die Wärmeeinstrahlung deutlich zu reduzieren und ein ausgeglichenes Raumklima zu schaffen. Durch Reflexion und Absorbierung der Sonneneinstrahlung sorgen die unterschiedlichen Folientypen für eine angenehme Raumtemperatur. Der Energiebedarf für Klimaanlagen wird reduziert. Das spart Kosten.

Die in der Regel metallisierten Polyesterfolien gibt es in unterschiedlichen Ausführungen: von nahezu transparent bis getönt und auffällig, je nach Kundenwunsch und Gebäudestil. Zusatzfunktionen wie UV-Schutz, Splitterschutz oder Sichtschutz können kombiniert werden.